Kulturlandschaftsgarten (Schul- und Erlebnisgarten)

Lern- und Erlebnisgarten auf 13.000 qm

Angelegt wurde der Garten im Jahr 2014. Besucher:innen können aus nächster Nähe einen Blick auf die verschiedenen Biotoparten der norddeutschen Kulturlandschaft und damit verbundenen Einflussmöglichkeiten auf deren Entwicklung durch richtige Landschaftspflege werfen. Elemente der historischen Kulturlandschaft sind einfach zu entdecken, sie müssen erklärt werden und zwar als Zeugen der Geschichte und oft zugleich als Orte, an denen seltene Tiere und Pflanzen vorkommen. Insekten brauchen ganz unterschiedliche Pflanzen für ihre Brut und für die Nahrung. Viele Vogelarten brüten in den Hecken, die ehemals zur Trennung von Feldern gepflanzt wurden.



Kontakt

Norddeutsche Landschaftspflegeschule e.V.
Holtackerweg 15
27619 Schiffdorf - Geestenseth
Deutschland

Mobil: +49 173 / 82 16 903
E-Mail:
Webseite: www.landschaftspflegeschule.de

Ansprechpartner

Frau Rita Kröncke

Mobil: 0173 82 16 903
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.